Zahnseide nicht vergessen!

Wer kennt es nicht? Bei der jährlichen Zahn-Prophylaxe wird man immer wieder daran erinnert, regelmäßig zur Zahnseide zugreifen. Dabei ist die Verwendung von herkömmlicher Zahnseide nicht besonders umweltfreundlich und nachhaltig. Sie besteht meist aus Kunststoff oder Nylon, das wiederum aus Erdöl hergestellt werden. Und sie besteht nicht nur aus Plastik, sie ist auch darin verpackt. Der anfallende Müll füllt unsere Deponien und gelangt schlimmstenfalls in unsere Gewässer, wo die dünnen Fäden eine ernste Gefahr für die Tiere sind.

Außerdem sind die Fäden herkömmlicher Zahnseide oftmals mit Bienenwachs überzogen, der meist aus einer Massenzucht stammt, in der die Bienen unter unnatürlichen Lebensbedingungen Honig und Wachs produzieren. (Mehr über Bienenwachs und was ihr beim Kauf beachten müsst, findet ihr in unserem hier).

Aber keine Sorge, eure Mundhygiene muss nicht darunter leiden, dass ihr herkömmliche Zahnseide vermeidet. Die neue Zahnseide von TIO ist komplett pflanzenbasiert. Der Faden entsteht auf Rizinusölbasis. TIOFLOSS ist vegan und in einem praktischen Pappspender verpackt. Die Zahnseide ist mit pflanzlichen Wachsen und Bio-Kokosöl gewachst und schmeckt frisch nach Minze.

Und hier noch einmal die Vorteile im Überblick:

  • weniger Plastikmüll durch pflanzenbasierte Fäden & Pappverpackung
  • ressourcenschonende Materialien auf pflanzlicher Basis
  • innovatives Produktdesign aus Berlin
  • Verwendung von natürlicher Minze und Bio-Kokosöl

Also jetzt liegt es an euch. Bei der nächsten Prophylaxe könnt ihr eure Zahnärztin mit perfekt gepflegten Zähnen überraschen, ohne dabei auf herkömmliche Zahnseide zurückgreifen zu müssen. In diesem Sinne: Ran an die nachhaltige Zahnseide!

Schreibe einen Kommentar

Abonniere doch unseren 

Less Waste Newsletter

und verpasse keine Neuigkeiten rund um unsere Umwelt, Less Waste Lifestyle und den Naturalou Shop!