Veganes Rezept für die Weihnachtsbäckerei

Es duftet nach Vanille, Zimt und Anis. Ein warmer Glühwein und die perfekte musikalische Begleitung bringen uns in Weihnachtsstimmung. Plätzchenbacken ist für uns in der Adventszeit ein Muss. Zwischen Mehl und Milch… oder einer pflanzlichen Alternative stechen wir Herzen, Sterne und Tannenbäume aus, formen Vanillekipferl und schlecken ab und zu die Schüssel aus. 

Wir haben ein Rezept für euch rausgesucht, das auf tierische Produkte verzichtet und euch zeigt, dass es diese nicht braucht, um genussvoll diese besondere Zeit im Jahr zu zelebrieren.

Apfel-Mandel-Plätzchen

Was du brauchst:

  •  5 gehäufte EL Apfelmus
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 175 g blanchierte,gemahlene Mandeln
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Nelkenpulver
  • 1 Msp. Muskat
  • 1 Msp. Kardamom
  • 1 Prise Salz
  •  25 g getrocknete Aprikosen
  •  1 EL Mehl
  •  2 EL Sonnenblumenkerne
  •  100 g Marzipan

Für die Verzierung:

  •  2 gehäufte EL Puderzucker
  •  Etwas Zitronensaft
  •  Agavendicksaft nach Geschmack

Und so geht’s:

  1. Ein Backblech mit Backpapier belegen. In unserem Shop findet ihr übrigens eine wiederverwendbare Alternative zum Wegwerfprodukt.
  2. Apfelmus mit Zucker, Mandeln und den Gewürzen in einer Rührschüssel gut vermischen. Die Apfel-Mandel-Gewürz-Masse dünn auf das Backblech streichen und 20-25 Minuten  bei 160 Grad backen. 
  3. Die getrockneten Aprikosen fein würfeln.
  4. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die warme Masse in eine Schüssel geben.
  5. Masse abkühlen lassen und mit Mehl, den Aprikosenwürfeln und Sonnenblumenkernen vermengen.
  6. Aus der Masse Kugeln formen und mit dem kleinen Fingern eine Mulde in die Kugeln drücken.
  7. Mulde mit Marzipan füllen und dann mit dem Teig verschließen.
  8. Die Kugeln vorsichtig flach drücken. Dabei aufpassen, dass die Marzipanmasse nicht zum Vorschein kommt. Aufs Backblech setzen und noch einmal ca 15 Minuten backen. 
  9. Plätzchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  10. Puderzucker, Zitronensaft und Agavendicksaft zu einem Guss verrühren und darauf achten, dass dieser nicht zu flüssig wird. Die Plätzchen damit verzieren.

Viel Spaß beim Backen! Wir würden uns freuen, wenn ihr uns an euren fertigen Ergebnissen über Instagram teilhaben lasst und mit uns eure liebsten veganen Plätzchenrezepte teilt. Frohes Backen!

Schreibe einen Kommentar

Abonniere unseren Less Waste Newsletter und sichere Dir 5€ Rabatt* auf deine nächste Bestellung!

Verpasse keine Neuigkeiten rund um unsere Umwelt, Less Waste Lifestyle und den Naturalou Shop!

*ab einem Mindestbestellwert von 30€

Casinor.com