Auf die Plätzchen, fertig, vegane Vanillekipferl!

Der 1. Advent steht vor der Tür, da wird es höchste Zeit, mit dem Plätzchenbacken anzufangen! Damit ihr den Advent nicht verpennt und am Sonntag leckere Kekse genießen könnt, haben wir ein Rezept für einen echten Klassiker: Vanillekipferl.

Wir haben Omas Rezept etwas abgewandelt, indem wir die Butter einfach gegen die vegane Variante (achte drauf Butter zu nehmen, z.B. Alsan’s, sonst wird die Konsistenz nicht so schön krümelig) getauscht haben. So werden sie direkt nachhaltiger.

Also Weihnachtsmusik an und los geht’s!

Du brauchst:

  • 250g Mehl
  • 210g vegane Butter
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 80g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • zum Wälzen: Vanillezucker und Puderzucker

So geht’s:

  1. Mehl, Mandeln, Zucker und Vanillezucker abwiegen und in einer großen Schüssel vermengen.
  2. Die kalte Butter in kleinen Flocken dazugeben und mit Knethaken unterrühren.
  3. Jetzt braucht es etwas Geduld: Mit den Händen knetest du die Butter solange in die Mehlmischung bis ein sehr krümeliger Teig entsteht. Mit etwas Muskelkraft lässt sich dann aus dem Teig eine schöne Kugel formen.
  4. Die Kugel packst du in ein Bienenwachstuch, wickelst sie schön ein und dann kommt sie für 1 Stunde in den Kühlschrank.
  5. Jetzt geht es ans Formen: Immer einen Teil der Kugel zu einer Rolle formen, kleine Stücke abtrennen und diese zu den typischen Halbmonden formen.
  6. Backmatte auf ein Backblech packen, Vanillekipferl drauflegen und für 10-15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.
  7. In der Zwischenzeit kannst du schonmal auf einem kleinen Teller Puderzucker (2-3 EL) und Vanillezucker (2 Päckchen ca.) mischen.
  8. Wenn die Kipferl leicht braune Ecken haben kannst du sie aus dem Ofen nehmen. Lass sie 2 Minuten abkühlen und dann heißt es fix sein: Damit die Zuckermischung gut hält müssen die Kipferl noch ziemlich heiß sein beim Wenden. Nach und nach wendest du sie in der Zuckermischung.
  9. Fertig! Jetzt gut abkühlen lassen, dann schmekcen die Kipferl noch viel besser. Aufbewahren kannst du sie in einer Edelstahldose oder der Stasher Bag, die ist auch luftdicht und mit ihr kannst du die Kekse auch schön verschenken.

Vielleicht probierst du dieses Jahr ja mal, deine Weihnachtsbäckerei vegan zu gestalten. Ist genauso lecker, versprochen! Wir wünschen dir viel Spaß beim Backen und schick uns doch gerne Bilder deiner Kekskollektion!

Schreibe einen Kommentar

Abonniere unseren Less Waste Newsletter und sichere Dir 5€ Rabatt* auf deine nächste Bestellung!

Verpasse keine Neuigkeiten rund um unsere Umwelt, Less Waste Lifestyle und den Naturalou Shop!

*ab einem Mindestbestellwert von 30€

Casinor.com