Klopapier aus Recyclingpapier statt Frischfasern

5 Dinge, die du nicht mehr kaufen solltest

Du willst deinen Alltag nachhaltiger gestalten, weißt aber nicht, wo bzw. wie du anfangen sollst? Dann kann dir dieser Beitrag dabei helfen, kleine Umweltsünden aus deinem Alltag zu verbannen. Wir wollen dir aber nicht nur zeigen, welche Dinge du nicht mehr kaufen und aus deinem Haushalt entfernen solltest, sondern auch durch welche nachhaltigere und wiederverwendbare Alternative du das herkömmliche Produkt ersetzen kannst.

1. Backpapier solltest du nicht mehr kaufen

Ob Plätzchen, Pommes oder Kuchen, um das Backblech vor unnötiger Verunreinigung zu bewahren und die Leckereien vor dem Anbrennen zu schützen, wird in den meisten Haushalten immer noch Wegwerf-Backpapier verwendet. Nach einmaliger Benutzung landet es im Müll. Das musst du ab jetzt nicht mehr kaufen. In unserem Shop gibt es als Alternative eine wiederverwendbare Backmatte aus Silikon oder Dauerbackfolien aus Glasgewebe, die gereinigt (sogar in der Spülmaschine!) und immer wieder verwendet werden können. Ihr spart so nicht nur Müll, sondern schont auf lange Sicht auch euer Portemonnaie.

Backpapier brauchst du nicht mehr in deinem Haushalt, verwende stattdessen eine wiederverwendbare Backmatte
Backpapier ersetzen: Durch eine wiederverwendbare Backmatte

2. Alufolie

Auch Alufolie, mit der oft angebrochene Lebensmittel verpackt werden, solltest du gar nicht mehr kaufen. Dabei ist Alufolie nicht nur eine Umweltsünde, sondern kann auch gesundheitsschädlich sein. Kommt die Folie mit sauren, fettigen, basischen oder salzigen Lebensmitteln in Berührung, können die Produkte das Metall angreifen. Das Aluminium löst sich und verbleibt auf den Produkten, die wir anschließend verzehren. Verpackt eure Lebensmittel besser mit Bienenwachstüchern, unseren praktischen Schüsselabdeckungen aus Baumwolle oder bewahrt sie in Edelstahldosen auf.

Alufolie lässt sich durch Schüsselabdeckungen aus Baumwolle oder Bienenwachstüchern ersetzen
Bowl Cover: Schüsselabdeckungen aus Baumwolle statt Alufolie

3. Gebleichtes Klopapier aus Frischfasern

Zwei-, drei-, oder vierlagig?! Aus dem Papier, mit dem wir uns unseren Hintern abwischen machen wir eine Lebensphilosophie. Dabei sollten wir bedenken, dass für Klopapier aus Frischfasern Bäume gefällt werden. An dieser Stelle geht uns also die Umwelt im wahrsten Sinne des Wortes am Arsch vorbei. Dabei gibt es auch Klopapier aus recycelten Material. Wichtig ist, dass ihr darauf achtet, dass das Papier nicht mit Chemikalien geblichen oder ein gefärbt worden ist. Denn sind wir mal ehrlich, da wo das Klopapier hinkommt, kommt meistens keine Sonne hin, die Farbe ist somit völlig egal.

Bei Kauf von Klopapier solltet ihr darauf achten, dass das Produkt mit dem „blauen Engel“ ausgezeichnet worden ist.

Klopapier aus Frischfasern meiden: die Recycling-Variante tut es auch
Klopapier aus Frischfasern solltest du meiden: Die Recycling-Variante tut es auch!

4. Küchenrolle

Kommen wir zur Küchenrolle. Saft, Wasser und die Tomatenreste vom Mittag müssen nicht mit einem Papiertuch entfernt werden. Ein feuchter Stofflappen ist nicht nur effektiver, sondern schont auch die Umwelt, weil er immer wieder benutzt werden kann.

Küchenrolle abschaffen: Als Alternative kann man einfach Stofflappen und Küchentücher verwenden
Küchenrolle ersetzt du durch vorhandene Stofflappen und Küchentücher

5. Kaffee- und Teefilter

Du bist Kaffee – oder Teetrinker*in und verwendest dabei noch herkömmliche Wegwerffilter? Diese Umweltsünde kannst du ganz einfach entfernen und durch einen wiederverwendbaren Filter aus Stoff ersetzen. Er muss nach dem Gebrauch lediglich mit heißem Wasser ausgespült und getrocknet werden, dann ist er wieder einsatzbereit.

wiederverwendbare Alternative aus Baumwolle statt dem Einweg Kaffeefilter
Wiederverwendbarer Kaffeefilter: Ein Wegwerfprodukt weniger in deinem Haushalt!

Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag ein wenig weiterhelfen konnten. Hast du auch noch ein paar Ideen, welche herkömmlichen Alltagsprodukte man durch nachhaltigere Alternativen ersetzen kann? Dann schreib uns einfach eine Nachricht und wir teilen deine Ideen gerne mit der NATURALOU-Community.

Schreibe einen Kommentar

Abonniere unseren Less Waste Newsletter und sichere Dir 5€ Rabatt* auf deine nächste Bestellung!

Verpasse keine Neuigkeiten rund um unsere Umwelt, Less Waste Lifestyle und den Naturalou Shop!

*ab einem Mindestbestellwert von 30€

Casinor.com